Categorie archief: Info Berlijn

Berlijn…. Waar overnachten? Wat is er te doen en te zien, etc.

Keine Chance für Sonderflughafen Tempelhof

Im Streit über die Schließung des Flughafens Tempelhof, geplant für Ende Oktober 2008, bestätigt ein neues Gutachten eindeutig die Haltung des rot-roten Senats und des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit (SPD), zugleich Aufsichtsratschef der Flughafengesellschaft. Wowereit lehnt eine Offenhaltung Tempelhofs, gefordert von zahlungskräftigen US-Investoren und von CDU und FDP, als Risiko für die Baugenehmigung eines Großflughafens BBI in Schönefeld ab. Die 16-seitige juristische Stellungnahme vom 13. Februar 2007, die der Berliner Zeitung vorliegt, stammt vom Stuttgarter Verwaltungsrechtler Klaus-Peter Dolde, der sich in seiner Kanzlei Dolde & Partner und als Honorarprofessor der Universität Tübingen unter anderem auf die Bereiche Umwelt und öffentliches Baurecht spezialisiert hat.

Lees verder Keine Chance für Sonderflughafen Tempelhof

“Das ist keine Visitenkarte für Berlin”

Berlins oberster Tourismus-Werber testet den Flughafen Schönefeld – und gibt schlechte Noten


Ganz schön kalt und windig! Berlins Tourismus-Chef Hanns Peter Nerger auf dem Weg vom Flughafen-Terminal zum Schönefelder Bahnhof.

Zu wenig Informationen für die Touristen, weite Wege durch die Kälte und ein unfreundlicher Bahnhof: Berlins Boom-Flughafen Schönefeld ist "nicht hauptstadtwürdig". Zu diesem wenig schmeichelhaften Urteil kommt Hanns Peter Nerger, Chef der Berlin Tourismus Marketing GmbH (BTM). "Dabei treffen dort sehr viele internationale Gäste ein. Für sie ist Schönefeld nicht nur das Tor zu Berlin – auf diesem Flughafen bekommen sie auch einen ersten Eindruck von Deutschland." Und der fällt trotz mancher guter Ansätze nicht positiv aus, sagte der obersten Touristenwerber Berlins.

Lees verder “Das ist keine Visitenkarte für Berlin”

Scharfe Debatte um Flughafen Tempelhof



Brandenburg besteht weiterhin auf der Schließung des Berliner Flughafens Tempelhof. Die Landesplanung sehe vor, zwei Flughäfen stillzulegen, um einen auszubauen, sagte der Sprecher des Infrastrukturministeriums, Lothar Wiegand, am Donnerstag in Potsdam.

"Das ist der Grund, um den Ausbau des Großflughafens Berlin Brandenburg International nicht zu gefährden." Das habe das Bundesverwaltungsgericht bestätigt.

Im Abgeordnetenhaus warf der Berliner CDU-Fraktionsvorsitzende Friedbert Pflüger dem Senat vor, er lasse sich bei dem Streit um Tempelhof vom Nachbarland Brandenburg "über den Tisch ziehen". Während Berlin seine Flughäfen wegen des neuen Airports schließe, baue Brandenburg mehrere kleine Flughäfen aus, sagte Pflüger.

Er forderte den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) auf, die Rechtslage zu klären. Das Angebot von Investoren zur Übernahme von Tempelhof müsse gründlich geprüft werden. Die Bahn hat am Donnerstag ihr Interesse an dem Flughafen bekräftigt.

Hotels

Hotel Ludwig van Beethoven   In Kreuzberg, dicht bij Tempelhof. Mooi hotel. Heeft WiFi. Kamer kost 69 per nacht. Dicht bij U-Bahn.
http://www.hotel-ludwig-van-beethoven.de
Hotel Haus Franken  In Lichterfelde. Is wat verder uit het centrum, maar nog goed te doen. Van Lichterfelde Ost is het met de S-Bahn circa 15 minuten naar Potsdamer Platz, met de Regional Bahn nog sneller. Hotel is in een prachtig oud huis uit 1901, dat gezellig is ingericht. Het wordt gerund door een dame van 88 jaar! Ontbijt is zeer goed, kamers ruim en uit een gemeenschappelijke koelkast kun je lekker koel bier en water halen. Rondom het huis ligt een grote tuin met hoge dennebomen, zodat je je bijna in het bos waant.
En dat alles slechts voor 40 euro per nacht!
Zie http://www.haus-franken-berlin.de/